Mitten in
Zossen


Zossen
Zossen, wo ist deine Mitte? Und welche Rolle kann Sie in Zukunft für die Gesamtstadt spielen? Gemeinsam mit Stadtverwaltung, Politik und  Zivilgesellschaft entwickeln wir ein integriertes Entwicklungs- und Maßnahmenkonzept für den zentralen Stadtbereich zwischen Bahnhof, Stadtpark und Marktplatz.
︎Instagram

Innenstadt- 
management Senftenberg


Senftenberg
Senftenberg, wo liegen deine Schätze? Mit brethdelacalle Architekten haben wir die leerstehende Bäckerei in eine offene Planungswerkstatt verwandelt. Hier werden in den kommenden zwei Jahren Potenziale der Innenstadt aufgespürt, Konzepte entwickelt, Menschen vernetzt und Projekte angestoßen.

︎Projektwebseite
in Kooperation mit brethdelacalle Architekten

Baukultur in der Bauwende


Bundesweit
Dem Bausektor steht ein umfassender Wandel bevor - welche Auswirkungen und Möglichkeiten ergeben sich dadurch für die Baukultur? 
In einer Workshopreihe entwickeln wir im Auftrag des BBSR und mit vielen Expert*innen Lösungsansätze, wie die Baukultur in der Bauwende zukunftsfähig gestaltet werden kann.

︎Projektwebseit
e

in Kooperation mit NBL Studio, LXSY Architekten und Hanne Rung

Leitbild Neue Mobilität


Trendelburg, Nordhessen
Im Rahmen eines Forschungsprojekts der Universität Kassel entstand ein partizipativ erarbeitetes Zielbild zur Mobilitätswende im ländlichen Raum Nordhessens. Es skizziert ein Leben auf dem Land im Jahr 2035, in dem alle Menschen auch ohne eigenes Auto mobil sein können.
in Kooperation mit Universität Kassel und Urban Catalyst

Post-Corona-
Stadt


Bundesweit
17 Projekte mit unter­schiedlichen Ideen und Konzepten für eine resiliente Stadt­entwicklung werden von der Nationalen Stadt­entwicklungs­politik gefördert. Gemeinsam mit Urban Catalyst sind wir Begleitagentur.
︎Projektwebseite
in Kooperation mit Urban Catalyst

Freiraum­konzept
Zürich West


Zürich
Das Freiraumkonzept für Zürich-West wird überarbeitet, um den Anforderungen – grüne, kühle, vernetzte und biodiversitäts­reiche Freiräume in der Stadt – gerecht zu werden. Für die Stakeholder-Workshops und Spazier­gänge entwickeln wir das Veranstaltungs­konzept und Arbeits­materialien.

︎Projektwebseite
in Kooperation mit Synergo und Urban Catalyst Urban


Kreativ­areal
Stadt­lager­haus


Regensburg
Eignet sich das alte Stadt­lagerhaus am Donau­hafen als Zentrum für die Regensburger Kreativ­wirtschaft? In einem ko-kreativen Prozess mit lokalen Akteur:innen denken wir gemeinsam über die Zukunft des Ensembles nach.
in Kooperation mit Urban Catalyst

Forward, Ludwig Heimbach Architektur, Maria Knaub und Philip Jursch

Modell­ver­fahren Mäuse­bunker


Berlin
Wie können die ehemaligen zentralen Tierversuchs­laboratorien der Charité in Zukunft genutzt werden. Das Modellverfahren lotet Möglichkeiten und Rahmenbedingungen aus. Wir unters­tützen das Landes­denk­mal­amt bei der inhalt­lichen und organisa­torischen Vor- und Nach­bereitung der Werkstattreihe.
︎Projektwebseite
in Kooperation mit Urban Catalyst


INSEK
Weiss­wasser


Weisswasser
Weißwasser ist ein kernbetroffenes Gebiet des gegenwärtigen Strukturwandels in der Lausitz. Die Schließung von Tagebau und Kraftwerk wird auch in Zukunft tiefgreifende Auswirkungen auf die Stadt haben. Für Weißwasser gilt es jetzt, die Vision der „Modellstadt des Strukturwandels“ zu konkretisieren und Wege zu skizzieren, wie diese kooperativ mit der gesamten Stadtgesellschaft umgesetzt werden kann.
︎Projektwebseite
in Kooperation mit brethdelacalle und Urban Catalyst

Schloss­quartier
Demerthin


Demerthin
Das Renaissance­schloss Demerthin liegt in der Prignitz zwischen Kyritz, Pritzwalk und Havelberg. Gemeinsam mit brethdelacalle erarbeiten wir eine Machbarkeits­studie für eine zukünftige Nutzung und Aktivierung des Gebäude­komplexes. Nach umfangreicher Bestands­analyse der Umgebung, des Ensembles sowie der Einzel­gebäude haben wir Empfehlungen für ein Nutzungs­konzept entwickelt.
in Kooperation mit
brethdelacalle und
Urban Catalyst

INSEK
Zossen


Zossen

Wie umgehen mit  Wachstumsdruck und Verkehrsbelastung? Seit 2021 erarbeiten wir ein Integriertes Entwicklungs­konzept (INSEK) für Zos sen.
Im Dialog mit Politik, Verwaltung, Fachwelt und Zivilgesellschaft, entstehen übergeordnete Entwicklungs­ziele und ein konkreter Maßnahmenkatalog.


in Kooperation mit
Urban Catalyst

Urban Rural Assembly (URA)


Thüringen, Huangyan-Taizhou 
Mit Hilfe eines Raumbildes sollen für die Region Nordhausen in Thüringen Ideen entwickelt werden, wie diese zukunftsfähig gestaltet werden kann. Im Rahmen des vom BMBF geförderten Projekts "Urban-Rural Assembly (URA)", das von der Habitat Unit an der TU Berlin geleitet wird, haben wir als Praxispartner:in drei Workshops mit vielfältigen lokalen und regionalen Akteur:innen begleitet.
︎Projektwebseite
in Kooperation mit Urban Catalyst

EMAIL


Hallo@forward.berlin

Newsletter coming soon

Anmeldung unter:
News@forward.berlin

ANSCHRIFT


Forward Planung und Forschung GmbH 
Taborstraße 4
10997 Berlin

TELEFON


+49 30 279 790 56

SOCIAL MEDIA


︎   ︎    ︎